Ruth Heil
Autorin, Referentin, 1. Vors. Frauen helfen Frauen

Warum unterstütze ich Zeit zum Aufstehen?
Mein Herz schmerzt, wenn ich sehe, was in der Gesellschaft vor sich geht. Noch mehr leide ich, wenn ich höre und lese, was meine Kirche anstellt. Eine Zerstörungswelle für Familie, Staat, Kirche und den Glauben an den einzigen, wahren Gott, nimmt immer mehr zu. Der gekreuzigte Jesus wird wieder gekreuzigt. Und dieses Mal kreuzigen die ihn mit, die vor ihm niederfallen sollten, um ihn anzubeten. Muslime achten ihr Buch, den Koran. Sie sind aufs Äußerste bedacht, dass die darin enthaltenen Gesetze erfüllt werden. Das Buch der Christen, die Bibel, scheint sogar von den Obersten der Kirche nicht ernst genommen zu werden. Wir müssen endlich aufstehen und dürfen nicht mehr schweigen aus Angst, intolerant genannt zu werden. Wer jetzt schweigt, macht sich schuldig!